Steam Set Das Industriezeitalter brennt

Die Generatoren sind für viele Anwendungen in der Industrie ein wichtiges Produkt. Dampferzeuger können insbesondere auf verschiedene Weise verwendet werden, einschließlich Destillation, Sterilisation, kleine Pilotanlagen, Wärmepumpenunterstützte Heizung, Behälterheizung und HLK. Einige industrielle Generatoren haben viele Funktionen und elektrische Dampfkessel wandeln etwa 97% der elektrischen Energie in Dampfenergie um. Elektrische Dampfkessel sind ideal für die meisten Anwendungen, die eine Dampfleistung von 0 bis 100 psig benötigen. Edelstahlgeneratoren können Edelstahl verwenden, um Verunreinigungen zu minimieren, und sind für alle medienberührten Teile geeignet. Diese Generatortypen sind ideal für kritische Anwendungen, und sauberer Dampf ist für die Einhaltung strenger Qualitätsanforderungen von entscheidender Bedeutung.

Einfache Generatoren, die mit reinem Wasser arbeiten, unterstützen die Erzeugung von Dampf durch Verdampfen von Wasser und werden in der pharmazeutischen Industrie häufig eingesetzt. Dampf ist die stärkste Energiequelle. Da eine große Menge Wasserdampf erzeugt wird, muss möglichst viel Wasser in das Wasserdampferzeugungssystem eingebracht werden. Schwebstoffe wie Schlamm, Abwasser und Öl bilden Kalk und Schlamm und kondensieren oder filtern Wasser. Daher muss das Wasser frei von Verunreinigungen sein. Gelöste Gase, insbesondere Kohlendioxid und Sauerstoff, die eine Korrosion des Kessels verursachen, werden durch Entgasung und Verarbeitung entfernt.

Die Erfindung von Dampfmaschinen hat viele Änderungen und Ergänzungen der heutigen Technologie geschaffen, einschließlich Dampflokomotiven. Dampflokomotiven sind Fahrzeuge, die einen oder mehrere Lastwagen fahren und von einer Dampfmaschine angetrieben werden. Sie wurden früher für den Transport von Gütern, anderen Materialien und Passagieren verwendet. Sie waren im 19. und 20. Jahrhundert das populärste Transportmittel, wurden jedoch durch modernere Transportmittel ersetzt.

Der ständige Einfluss von Dampfmaschinen auf die globale Infrastruktur und Industrie ist zu einem einflussreichsten Prozess in der modernen Industrie von heute geworden. Ohne die Energieerzeugungskapazität von Dampfmaschinen kann nur ein Bruchteil der modernen Industrie funktionieren. Wenn Strom erzeugt wird, kann die als Nebenprodukt erzeugte Wärme aufgefangen und für Prozessdampf, Heizung oder andere industrielle Zwecke verwendet werden. Der Wirkungsgrad der herkömmlichen Stromerzeugung liegt bei etwa 30%, und die Kombination von Wärme und Strom, auch KWK genannt, kann bis zu 90% des Brennstoffs in nutzbare Energie umwandeln.

Die industrielle Verwendung von Dampf wird hauptsächlich zur Wärmeerzeugung als Quelle der Dampferzeugung und zum Fahren verwendet. Zum Beispiel ist Kohle eine Art von Energie, die in der Zementfabrik zur Beheizung von Zementherden verwendet wird. Viele andere Fabriken verwenden Erdgas als Brennstoff für Dampf-, Dampf- und Elektromotoren. Wasser wird in verschiedenen industriellen Anwendungen verwendet, z. B. bei der Herstellung von Industrieanlagen, Dampf und Kühlung. Industriewasser wird als Kühlwasser für fossile Brennstoffe und Kernkraftwerke oder aus industriellen Abwässerprozessen verwendet.

Wenn Sie nach einer Dampf-Energielösung für Ihr Unternehmen suchen, stoßen Sie möglicherweise auf einen verwirrenden Unterschied zwischen einem Dampfgenerator und einem Dampfkessel. Diese Unterschiede betreffen alle ihre Systeme, einschließlich ihrer Größe, ihres Verhaltens und vor allem ihrer Anwendungen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Forschung durchführen, um die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.